Bahnhofsarkade - Wels

Über das Projekt

In bester Lage wurde an der Ecke Dr.-Schauer-Straße/Dr.-Groß-Straße, in unmittelbarer Bahnhofsnähe, ein modernes Dienstleistungszentrum errichtet. Die offizielle Eröffnung fand, nach nur 12-monatiger Bauzeit, im September 2003 statt.

In bester Innenstadtlage an der Bundesstraße 1, neben dem Hauptbahnhof und gegenüber der Busdrehscheibe von Wels, wurden 32.000 m² Büro- und Ordinationsräume mit individueller Raumgestaltung und Klimatisierung errichtet.

 

+43 7242 / 9396 7770 Anfrage zu diesem Projekt senden
Bitte addieren Sie 7 und 1.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. In unserer Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Informationen wir erheben, aus welchem Grund und wie wir diese Informationen nutzen.

Nutzfläche:
3.200 m²

Tiefgaragenplätze:
61

Bauvolumen:
€ 7 Mio.

Unsere Leistungen

  • Standortanalyse, Projektentwicklung
  • Gründung und Leitung der Projektgesellschaft
  • Projektsteuerung und Projektkoordination
  • Vermarktungskonzept und Durchführung mit geprüften Mitarbeitern
  • Ganzheitliche Betreuung von Kunden und Investoren

Chronik

2002 Baubeginn
2003 Fertigstellung bei 93 % Vermarktung

Bildergalerie

Organisation

Architektur
Architekt DI Heimo Grusch
Rechtsanwalt
Mairhofer Gradl Rechtsanwälte Linz
Mag. Martha Gradl