Bahnhofsarkade - Wels

Über das Projekt

In bester Lage wurde an der Ecke Dr.-Schauer-Straße/Dr.-Groß-Straße, in unmittelbarer Bahnhofsnähe, ein modernes Dienstleistungszentrum errichtet. Die offizielle Eröffnung fand, nach nur 12-monatiger Bauzeit, im September 2003 statt.

In bester Innenstadtlage an der Bundesstraße 1, neben dem Hauptbahnhof und gegenüber der Busdrehscheibe von Wels, wurden 32.000 m² Büro- und Ordinationsräume mit individueller Raumgestaltung und Klimatisierung errichtet.

 

+43 7242 / 9396 7770 Anfrage zu diesem Projekt senden
Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben. In unserer Datenschutzerklärung wird erläutert, welche Informationen wir erheben, aus welchem Grund und wie wir diese Informationen nutzen.

Nutzfläche:
3.200 m²

Tiefgaragenplätze:
61

Bauvolumen:
€ 7 Mio.

Unsere Leistungen

  • Standortanalyse, Projektentwicklung
  • Gründung und Leitung der Projektgesellschaft
  • Projektsteuerung und Projektkoordination
  • Vermarktungskonzept und Durchführung mit geprüften Mitarbeitern
  • Ganzheitliche Betreuung von Kunden und Investoren

Chronik

2003 Fertigstellung und Übergaben
2002 Baubeginn

Bildergalerie

Organisation

Architektur
Architekturbüro Grusch Hohenzell
Architekt DI Heimo Grusch
Rechtsanwalt
Mairhofer Gradl Rechtsanwälte Linz
Mag. Martha Gradl